Kenjutsu In Bad Reichenhall

Japanische Schwertkampfkunst


Neu in Bad Reichenhall

Kickboxen-Frauen Bad Reichenhall 1

Kinder

Kenjutsu Kids

Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die Handhabung und den Umgang mit dem "Soft-Schwert" und später dem Holzschwert.

 

Die Vermittlung von Disziplin und der respektvolle Umgang mit den Träiningspartner sind Grundlagen unserer Wertevermittlung.

 

Das lernen unterschiedlichen Bewegungsmuster mit unterschiedlichen Trainingsgeräten verbessert nennenswert die Koordination, das Reaktionsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit. Fertigkeiten die in der heutigen schnellebigen Zeit oft vernachlässigt werden.

 

Wo:                        Haus der Jugend,    Münchner Allee 14, 83435 Bad Reichenhall   

Trainingszeiten:    Donnerstag   18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ab:                         6 - 10 Jahre        

Kosten:                  Nur  25,00 Euro im Monat


Jugend + Erwachsene

Kenjutsu

Im Jugend-und Erwachsenentraining werden alle Bereiche des Schwertkampfes vermittelt:

- die Kunst das Schwert zu ziehen

- die Kunst das Schwert zu führen mit einer Hand, sowie mit zwei Händen

- die Kunst des Führens der zwei Schwerter Katana und Wakizashi

 

Geübt wird mit dem "Bokken" dem Holschwert, dem "Schinai" dem Bambusschwert und mit echter Klinge.

Bei Partnerübungen werden auch um Verletzungen auszuschließen, mit den gepolsterten "Soft-Schwertern" geübt.

 

Wo:                        Haus der Jugend,    Münchner Allee 14, 83435 Bad Reichenhall   

Trainingszeiten:    Donnerstag   18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Jugendliche:        

Ab:                         11 - 17 Jahre        

Kosten:                  Nur  25,00 Euro im Monat

Erwachsene:        

Ab:                         18 - Jahre        

Kosten:                  Nur  39,00 Euro im Monat

 

Kickboxen Bad Reichenhall 2


Kenjutsu allgemein

Kenjutsu (japanisch 剣術 ‚Schwerttechnik(en)‘) ist der Oberbegriff aller Formen der japanischen Schwertkunst. 

Kenjutsu in all seinen ursprünglichen Ausprägungen wurde von den feudalen Samurai (früher Bushi), als Disziplinen der Waffenführung begründet. Die Bedeutung des Wortes Kenjutsu kann mit „Methode oder Technik zur Führung des Schwertes“ übersetzt werden, wobei jutsu sich dezidiert auf die technische Anwendung bezieht, im Gegensatz zur Endung - wie beispielsweise in Kendō, Iaidō, Judō usw. - die eine Kunstfertigkeit mit geistigem Inhalt bezeichnet.

 

Das in unserer Schule gelehrte Kenjutsu wurde von Hanshi Metin Kayar 10. Dan begründet. Metin Kayar ist 15 Facher Weltmeister in verschiedenen Kampfkunststilen und gilt als Myamoto Musashi dieses Jahrhunderts. Seine Legitimation erhielt Kayar direkt von der Japanischen Regierung. Nachfolgend die Schwerpunkte unserer Trainingsinhalte nach Metin Kayar:

Nihon Koryu Bugei

In diesem Bereich werden die Kampfkünste der feudalen Samuraikaste zusammengefasst, welche vor allem auf der Hauptinsel Japans ausgeübt wurden. Es handelt sich hierbei um das IaiJutsu, die Kunst des Schwert Ziehens. Dann um das  KenJutsu, die Kunst des Führens des Schwertes mit beiden Händen im Kampf. Ein weiterer Bereich ist das Nito Ryu, die Kunst der zwei Schwerter, bei der ein Katana und ein Wakisashi gleichzeitig geführt werden. Nicht zuletzt beruht dieser Bereich auf der waffenlosen Selbstverteidigung, dem Yawara, welches von den alten Samurai ebenfalls beherrscht wurde. (Quelle: http://www.metin-kayar.com/budokan.php)

 

Kontakt

MAGAZIN 1

Alte Saline 4

83435 Bad Reichenhall

MAIL: info@budo-zanshin.de

Öffnungszeiten

MO.                     18:00 - 19:00 + 19:30 - 21:00

Di.                       16:30 - 17:30 + 17:30 - 18:30 

Mi.                                               19:30 - 21:00

Do.                                              18:00 - 20:00

FR.                                               19:30 - 21:00